Backe-Verlag

Bücher, Autoren, Manuskripte und mehr...

Ein mährisch-deutsches Schicksal


Untertitel: Die Autobiographie des Eduard Köhler Ein mährisch-deutsches Schicksal Die Autobiographie des Eduard Köhler
Verlag: Backe-Verlag
Autor: Eduard Köhler ("Übersetzt" Dieter Kurth)
Illustrator:
Seiten: 212
Format: A5
Sprache: Deutsch
ISBN: 978-3-9817832-5-7
Preis: Euro
Porto (innerhalb DE): Euro
Gewicht: Gramm
Kurztext:

Ein ergreifendes menschliches Schicksal und zugleich ein authentisches Dokument der Zeitgeschichte, führt diese Autobiographie in jene unheilvolle Epoche, die vom Ende des 19. Jahrhunderts bis in die Zeit kurz nach dem Ende des Zweiten Weltkrieges reicht. Der Leser erfährt vieles über die kulturelle Eigenart und die damals oft harten Lebensumstände in Mähren, einem Gebiet, das heute zur Tschechoslowakei gehört. Zugleich lassen manche Abschnitte des Buches beispielhaft erkennen, wie das Selbstverständnis und die Propaganda des Staates das Denken und Handeln des einzelnen Menschen beeinflussen können.
Das Register mit seinen etwa 400 Orts- und Personennamen gibt denjenigen, die aus Mähren stammen und sich für ihre Familiengeschichte interessieren, einen guten Zugang für ihre Nachforschungen.